Wichtige Kennzahlen im Überblick

 

Cashflow (Geldfluss)

CashFlow I. Diese Kennzahl zeigt an, wieviel Geld das laufende Geschäft generiert. Hier werden alle baren (Einzahlungen/Auszahlungen) Transaktionen erfasst.

          die (vereinfachte) Formel bei indirekter Ermittlung:  Gewinn/Verlust + Abschreibung

CashFlow II. Aufbauend auf dem CF I werden die Positionen Forderungen, Verbindlichkeiten und Rückstellungen berücksichtigt.
           Dieser Bereich wird als "working capital" bezeichnet. Eine gezielte Handhabung dieser Positionen verbessert kurzfristig die Liquidität!

Es gibt weitere Abstufungen, die ich gerne mit Ihnen persönlich bespreche bzw. errechne!

 

Kennzahlen nach dem Reorganisationsgesetz (Diese Kennzahlen sind nicht nur gesetzlich relevant sondern auch in der Praxis nützlich)

Eigenmittelquote sollte nicht unter 8% sinken

Formel:  Eigenmittel zuzügl. unversteuerte Rücklagen / Gesamtkapital zuzügl. Anzahlungen auf Vorräte

Schuldentilgungsdauer (fiktiv) sollte nicht länger als 15 Jahre sein

Formel:  Nettoverbindlichkeiten (Schulden abz. bargeldnahes Vefmögen)/ Mittelüberschuss (EGT abz. Steuern zuzügl. AfA, …)

 

Return on Investment (ROI)

Diese Kennzahl drückt aus, welchen Ertrag das gesamt (eigen+fremd) eingesetzte Kapital erwirtschaftet.

Formel: Gewinn / (betriebsnotwendiges) Gesamtkapital

In diesem Zusammenhang kann auch die Rendite auf das Eigenkapital berechnet werden, die zur kritischen Frage führt:

"Ist das Ganze meinen Arbeits-, Energie- und Geldeinsatz wert bzw. welche Alternativen bieten sich?"

 

Grundsätzliches:

1. Kennzahlen zu ermitteln ist ein wichtiger Schritt. Wichtiger ist aber die Entwicklung dieser Kennzahlen zu beobachten.

     Das führt zu erfolgsorientieren Entscheidungen.

2. Kennzahlen ermöglichen Hinweise auf Strukturen und können über Benchmarks mit anderen Betrieben der Branche als Vergleich dienen.
     Veränderungen können gut über die Entwicklung dargestellt und erkannt werden.

 

 

 

Management-Qualität

Download
Managment-Qualität aus der Sicht von "Außen"
Besonders Banken folgen einer Checkliste, um festzustellen wie es mit Ihren Managementqualitäten bestellt ist.
Dabei liegt der Fokus darauf, ob und wie Sie "alles unter Kontrolle" haben.
Management-Qualität.pdf
Adobe Acrobat Dokument 51.8 KB